0Artikel

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Product was successfully added to your shopping cart.

Schrittmotoren

Schrittmotoren

Schrittmotoren bzw. Stepper-Motoren sind Synchronmotoren, bei denen die Rotoren um einen Winkel gedreht werden können. Damit lässt sich jeder Drehwinkel in mehreren Schritten drehen. Häufige Anwendung finden Schrittmotoren bei Druckern, da sie exakt dem außen angelegten Feld folgen und ohne Sensoren zur Positionsrückmeldung betrieben werden können. Durch die leichte und präzise Steuerung per Software eignen sie sich ebenfalls für die Anwendung in Robotern. Wir führen in unserem Onlineshop eine große Auswahl an Schrittmotoren von Pololu, Sparkfun und mehr.

In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 auf 24 von 25 gesamt

  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 auf 24 von 25 gesamt

  1. 1
  2. 2

Hintergrundwissen: bipolare und unipolare Schrittmotoren

Anders als Gleichstrommotoren verfügen Schrittmotoren nicht über zwei, sondern oftmals über vier, sechs oder acht Anschlüsse – dabei spricht man von bipolaren oder unipolaren Motoren. Ein bipolarer Motor besitzt zwei Spulen und vier Anschlüsse, während ein unipolarer Motor denselben Aufbau aufweist, allerdings wird jede Spule in der Mitte durch eine Anschlussleitung angezapft. Für die Motorenansteuerung wird entweder eine elektronische Schaltung oder eine Verbindung der Spulenden mit einem Mikrocontroller-Port benötigt, wobei letzteres die Zwischenschaltung eines Motortreibers erfordert.

Schrittmotoren von Sparkfun und mehr

Bei dem NEMA 17 Schrittmotor SM-42BYG011-25 handelt es sich beispielsweise um einen Zwei-Phasen-Schrittmotor, der über eine vieradrige Anschlussleitung verfügt. Der Bipolar-Motor misst 42 mm und verfügt über einen Schrittwinkel von 1,8°. Entdecken Sie in unserem Onlineshop aber auch viele weitere Schrittmotoren wie beispielsweise Hybrid-Motoren, die sowohl als unipolare als auch bipolare Stepper-Motoren eingesetzt werden können.