Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

SparkFun Serial Enabled 16x2 LCD (weiß auf schwarz, 3,3 V)

Sparkfun
Hersteller:
Sparkfun
Artikel-Nr.:
EXP-R05-1151
Herstellernummer:
LCD-09067
Verfügbarkeit:
1

Weitere Produktdaten ansehen

Auf Lager

Garantiertes Versanddatum: 20.07.18, wenn Sie in den nächsten bestellen

24,95 €*

Das serial enabled LCD ermöglicht die Steuerung eines parallel basierten LCD über eine eindrahtige serielle Schnittstelle. Das Produkt besteht aus einem 16x2 LCD (weiß auf schwarz) und  einem seriellen Backpack. Der Backpack, der auf einem PIC16LF88 basiert, nimmt den seriellen TTL-Eingang und druckt die empfangenen Zeichen auf das LCD. Die installierte Firmware ermöglicht eine Reihe spezieller Befehle, mit denen Sie den Bildschirm löschen, die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung anpassen, das Display ein- und ausschalten und vieles mehr machen können.

Die Kommunikation mit SerLCD erfordert eine serielle TTL-Verbindung von 3,3 V mit einer Standard-Baudrate von 9600 Bit / s (8-N-1). Sie können die Baud-Einstellung auf eine Standardrate zwischen 2400 und 38400 Bit / s einstellen. Die Strom-, Masse- und RX-Pins sind alle zu einer Schraubklemme mit einem 3,5-mm-Raster herausgeführt.

SerLCD kann die Hintergrundbeleuchtung dimmen, um bei Bedarf Strom zu sparen. Es gibt auch ein Potentiometer auf dem Rucksack, um den Kontrast einzustellen.

Hinweis: Auch wenn Sie einen "5V"-Aufdruck finden, dies ist ein 3.3v Serial-LCD. Stellen Sie eine Verbindung mit einer 3,3-V-Stromquelle her.

Eigenschaften:

  • PIC 16LF88 verwendet integrierten UART für eine höhere Kommunikationsgenauigkeit
  • Höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit bei 10 MHz
  • Eingehender Puffer speichert bis zu 80 Zeichen
  • Hintergrundbeleuchtungstransistor kann bis zu 1A verarbeiten
  • Die Pulsweitenmodulation der Hintergrundbeleuchtung ermöglicht die direkte Steuerung der Helligkeit und des Stromverbrauchs der Hintergrundbeleuchtung
  • Alle Surface Mount Designs ermöglichen einen Rucksack, der halb so groß ist wie das Original
  • Schnellere Startzeit
  • Boot-Up-Display kann über Firmware ein- / ausgeschaltet werden
  • 1.425 x 3.15" und 1" dick