Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hersteller:
Sparkfun
Artikel-Nr.:
EXP-R05-815
Herstellernummer:
KIT-13198
Verfügbarkeit:
4

Weitere Produktdaten ansehen

Die Technologie RFID steht für „Radio Frequency Identification“ und ermöglicht die berührungslose Identifizierung und Lokalisierung von Objekten und Lebewesen mittels Radiowellen. Mit dem RFID-Starter-Kit von SparkFun sind Sie bestens für Ihr nächstes RFID-Projekt gerüstet. Der Baukasten enthält einen USB-RFID-Leser, ein ID-12LA-RFID-Modul und zwei 125-kHz-RFID-Karten. Das Starter-Kit gibt es jetzt in der gleichen vorteilhaften Box wie die anderen beliebten Kits des Herstellers SparkFun.

RFID-Starter-Kit mit USB-RFID-Leser

Der RFID-USB-Leser bietet eine einfache Handhabung und ist kompatibel mit den RFID-Lesern ID-3LA, ID-12LA und ID-20LA. Stecken Sie den Leser einfach in die Header und schließen Sie ein Mini-USB-Kabel an. Öffnen Sie das gewünschte Terminalprogramm auf 9600bps 8N1, scannen Sie den 125kHz-ID-Tag und die einzigartige 32-bit-ID wird auf dem Bildschirm angezeigt. Das Gerät basiert auf einem FTDI-Chip und wird mit einer Lese-LED und einem Signaltongeber geliefert.

Benutzerfreundliches RFID-Modul: ID-12LA

Das RFID-Modul ID-12LA ist anwenderfreundlich und kann direkt in den USB-Leser eingesteckt werden. Dies ermöglicht Ihnen das Lesen von RFID-Tags mittels USB-Verbindung. Schalten Sie hierzu das Modul ein, halten Sie die Karte hoch – und Sie erhalten eine serielle Zeichenfolgeausgabe, die die einzigartige ID der Karte enthält. Mit dem RFID-Starter-Kit können Sie direkt durchstarten. Sie möchten Versandkosten sparen? Dann entdecken Sie auch viele weitere Produkte in unserem Onlineshop: Ab einem Bestellwert von 100,00 € ist die Lieferung versandkostenfrei.
Im Lieferumfang enthalten:

  • 1x RFID-USB-Leser
  • 1x RFID-Modul ID-12LA
  • 2x 125-kHz-RFID-Karten

Beigefügte Dokumente:

  • Datenblatt (RFID-USB-Leser)
  • Eagle Files (RFID-USB-Leser)
  • Hookup Guide
  • Datenblatt (ID-12LA)
  • USB-FTDI-Treiber für Linux, MAC und PC