Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Der Helligkeitssensor TSL2561 ist ein fortschrittlicher digitaler Lichtsensor, der sich ideal für den Einsatz in einer Vielzahl von Lichtprojekten eignet. Im Vergleich zu kostengünstigen CdS-Zellen ist dieser Sensor präziser und ermöglicht exakte Lux-Berechnungen und kann für verschiedene Verstärkungs- / Zeitbereiche konfiguriert werden, um Lichtbereiche von bis zu 0,1 - 40,000+ Lux on the fly zu erkennen. 

Der beste Teil dieses Sensors ist, dass er sowohl Infrarot- als auch Vollspektrum-Dioden besitzt! Das bedeutet, dass Sie Infrarot-, Vollspektrum- oder von Menschen sichtbares Licht separat messen können. Die meisten Sensoren können nur das eine oder das andere erkennen.

Der Sensor verfügt über eine digitale (i2c) Schnittstelle. Sie können eine von drei Adressen auswählen, so dass Sie bis zu drei Sensoren haben können - jede mit einer anderen i2c-Adresse. Der eingebaute ADC sorgt dafür, dass Sie den Sensor mit jedem Mikrocontroller verwenden können, auch wenn er keine analogen Eingänge hat. Die Stromaufnahme ist extrem niedrig und eignet sich hervorragend für Low-Power-Datenerfassungssysteme.

Sie können das Adafruit STEMMA TSL2561 entweder über Krokodilklemmen oder über ein STEMMA- bzw. Seeed Grove-Kabel mit einem Mainboard verbinden.

Jedes STEMMA-Board verfügt über eine Schalt- und Schutzschaltung für die Stromversorgung und Datenleitungen.

Produktvideo:

Technische Details:

  • Misst präzise Beleuchtungsstärken in verschiedenen Lichtverhältnissen
  • Temperaturbereich: -30 bis 80 * C
  • Dynamikbereich (Lux): 0,1 bis 40.000 Lux
  • Spannungsbereich: 2,7-3,6 V
  • Schnittstelle: I2C
  • Diese Platine / Chip verwendet I2C 7-Bit-Adressen 0x39 (Standard), 0x29, 0x49, wählbar mit Jumper
  • Produktabmessung: 25,8 mm x 25,8 mm x 7,3 mm
  • Produkt Gewicht: 2,0 g

Links: