Liebe Kunden,

aufgrund der COVID-19 (Coronavirus) Situation können wir derzeit keine Auslieferung am gleichen Tag der Bestellung garantieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr EXP-Tech Team


McLighting: NeoPixel-Kontrollsystem mit einem ESP8266

 

Die LEDs WS2811 und WS2812 der NeoPixel-Produkte von Adafruit sind sehr beliebt, da sie mit fast jedem Mikrocontroller einfach zu steuern sind und jede LED individuell angesteuert werden kann. So kann man eine unbegrenzte Anzahl von LEDs ein- und ausschalten und sogar ihre Farbe mit einem einzigen Pin ändern. Wer noch einen Schritt weitergehen möchte und eine dynamische Steuerung realisieren will, kann das McLighting NeoPixel-Konrollsystem nutzen.

 

mclight

 

Das McLighting-Projekt wurde von Tobias Blum entwickelt, um WS2811 und WS2812 LEDs unter Verwendung einiger verschiedener Protokolle und einem ESP8266 zu steuern. Eines ermöglicht es auf die Geräte im selben drahtlosen Netzwerk wie der ESP8266 zugreifen zu können. Über ein Farbring können die RGB-Werte des Neopixels dynamisch geändert werden.

Aber die wirkliche Stärke von McLighting liegt in den anderen verfügbaren Protokollen. REST-, WebSocket- und MQTT-Kommunikation werden bereitgestellt, was bedeutet, dass ein ESP8266 mit McLighting von nahezu jedem Gerät auf dem Markt gesteuert werden kann. Sie können es also problemlos in Clients von iOS und Android über Windows und Raspbian integrieren. Das Beste von allem ist, dass es kostenlos auf GitHub zur Verfügung steht!