Kategorie ausblenden
Seite 1 von 3

Elektronische Relais und Ethernet-Relaiskarten für Microcontroller

Das 5V 4 Channel Relay Shield lässt sich beispielsweise von einem Arduino, PIC und vielen weiteren Microcontrollern steuern und liefert 5 V externen Strom. Es ist 7,50 x 5,50 cm groß und bietet vier unabhängige Relais mit jeweils einer LED, die den Status des entsprechenden Ausgangs anzeigt. Wer mehr elektronische Relais benötigt, ist mit dem 5V 8 Channel Relay Shield gut beraten. Es bietet dieselben technischen Eigenschaften, allerdings verfügt es über acht unabhängige Relais und ist in etwa doppelt so groß.

Die Ethernet-Relaiskarte ETH8020 - 16Amp 20 Channel Relay Module wartet im Vergleich dazu mit gleich 20 Relais-Ausgängen für maximal 16 A sowie acht analogen Eingängen auf. Sie beansprucht eine Gleichstromversorgung von 12 V mit mindestens 500 mA. Des Weiteren können die speziellen SPCO-Relais (engl. „Single Pole Changeover“) mit den Eingängen des Moduls ETH484 - 16Amp 4 Channel Relay Module gesteuert werden. Wenn beide Module über ein Netzwerk oder das Internet verbunden sind, kann der Eingang des einen Moduls den Ausgang des anderen über eine (welt-)weite Entfernung kontrollieren.