Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
AKTION

Ab Warenkorbwert 50€ ein Aufkleber gratis!

Hersteller:
Arduino
Artikel-Nr.:
EXP-R08-003
Herstellernummer:
A000067
Stückzahl:
0

Weitere Produktdaten ansehen

39,95 €*
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.

Bei dem Arduino Mega 2560 R3 handelt es sich um ein Mikrocontroller-Board, das auf dem ATmega2560 basiert. Das Board ist unter anderem mit 54 digitalen Input/Output Pins ausgestattet, ebenso wie mit 16 analogen Inputs, 4 UARTs und einem 16 MHz Quarz Oszillator. Darüber hinaus verfügt es über einen ICSP Header, Reset-Button sowie eine USB-Verbindung und Strombuchse. Damit ist das Arduino Mega 2560 mit allem ausgerüstet, was es für den Betrieb eines Mikrocontrollers benötigt. Oftmals ist der Mega mit Shields kompatibel, die für den Arduino Duemilanove und Diecimila entworfen wurden.

 

Neuerungen des Arduino Mega 2560 Revision 3

Das Arduino Mega 2560 R3 ist ein Update des Arduino Mega und unterscheidet sich von seinen Vorgängern darin, dass kein FTDI USB-to-Serial Treiber-Chip verwendet wird, sondern ein als USB-to-Serial Converter programmierter ATmega16U2, der das bisherige ATmega 8US ersetzt. Revision 3 des Boards besitzt als Neuerung unter anderem ein 1.0 pinout und eine verbesserte Reset-Schaltung.

Zusammenfassung

Microcontroller ATmega2560
Operating Voltage 5V
Input Voltage (recommended) 7-12V
Input Voltage (limits) 6-20V
Digital I/O Pins 54 (davon 15 als PWM-Ausgang nutzbar)
Analog Input Pins 16
DC Current per I/O Pin 40 mA
DC Current for 3.3V Pin 50 mA
Flash Memory 256 KB
SRAM 8 KB
EEPROM 4 KB
Clock Speed 16 MHz

 

Stromversorgung

Die Stromversorgung des Arduino Mega 2560 R3 erfolgt über eine USB-Verbindung oder alternativ über ein externes Netzteil mit Strom – oder via Batterie. Bei letzterer werden die Batterie-Anschlüsse mit dem Gnd und Vin Pin des Power Connectors verbunden. Wird das Mega mit einem Netzteil verbunden, benötigt dieses einen 2,1 mm großen center-positive-Stecker.

Die externe Spannung kann zwischen 6 und 20 V liegen. Der empfohlene Bereich liegt allerdings zwischen 7 und 12 V. Denn wenn die Versorgungsspannung von 7 V unterschritten wird, besteht das Risiko, dass der 5 V Pin weniger als 5 V bereitstellt und das Board instabil wird. Bei mehr als 12 V kann der Spannungsregler überhitzen und das Board beschädigen.

 

Speicher

Der ATmega2560 des Arduino Mega 2560 R3 verfügt über einen 256 KB Flash Speicher, von denen 8 KB vom Arduino Bootloader belegt sind. Daneben besitzt er 8 KB SRAM und 4 KB EEPROM, welcher mit der EEPROM library ausgelesen und beschrieben werden kann.

 

Programmierung

Die Programmierung des Arduino Mega 2560 R3 ist mit der Arduino Software möglich (Download). Die Lieferung des ATmega2560 erfolgt mit einem vorinstallierten Bootloader, der den Upload von neuen Codes erlaubt – ohne den Einsatz eines externen Hardware Programmers. Er kommuniziert unter Verwendung des ursprünglichen STK500 Protokolls (ReferenceC Header Dateien). Eine Umgehung des Bootloaders ist möglich, ebenso wie die Programmierung des Mikrocontrollers über den ICSP Header (In-Circuit Serial Programming). Lesen Sie dafür diese Anleitung.