Kategorie ausblenden

Hintergrundwissen: MSP430 – Mikrocontroller mit niedrigem Stromverbrauch

Bei dem MSP430 handelt es sich um einen 16-Bit-RISC-Mikrocontrolller, der für Anwendungen mit sehr niedrigem Stromverbrauch optimiert ist. Daher eignet er sich besonders für batteriebetriebene Geräte. Er verfügt über einen Prozesskern, der sich in der Programmiersprache C und Assembler programmieren lässt. Die Produktpalette wird vom US-Hersteller Texas Instruments kontinuierlich erweitert. Oftmals wird das MSP430 Board in Geräten mit Langzeitbatterie eingesetzt, wie beispielsweise Heizkostenverteiler, Wärmezähler oder Blutdruckmessgeräte.

MSP430: vom Launchpad Kit bis hin zum Target Board

Finden Sie einen schnellen Einstieg in die MSP430-Welt, zum Beispiel mit dem MSP430 LCD Starterkit Development Board. Dieses umfasst unter anderem einen Microcontroller sowie ein LCD mit Schwarzlicht und einen Joystick. Oder entdecken Sie das MSP430 LaunchPad Value Line Development Kit. Dieses Entwicklungskit wurde speziell für die Mikrocontroller der MSP430 Value Line hergestellt und verbraucht mit seiner 16-Bit-Leistung extrem wenig Strom. Für die Fortgeschrittenen stellt das MSP430 Target Board eine ideale Möglichkeit dar, das In-System des Mikrocontrollers zu programmieren und zu debuggen.

Wir bieten in unserem DIY-Onlineshop im Bereich MSP430 viele weitere Boards, Kits etc. Bestellen Sie jetzt – ab einem Bestellwert von 100 € liefern in ganz Deutschland versandkostenfrei!