DIY-Robotik – Ihr programmierbarer Roboter

Programmierbare Roboter sind auf dem Vormarsch und halten unter anderem Einzug im Industrie-, Wissenschafts- und Servicesektor. Gerade im DIY-Bereich ist die Robotik Gegenstand vielseitiger spannender Projekte. In unserem DIY-Onlineshop finden Sie alles, um sich einen kleinen Roboter selber zu bauen: sei es ein kleines ferngesteuertes Fahrzeug, mit dem Sie Hindernisse überwinden können oder eine Roboterspinne von Dagu, einen mobilen Kran inkl. Bluetooth-Steuerung mit einem Kit von Makeblock oder einen Quadcopter von Crazyflie. Darüber hinaus bieten wir ein großes Angebot an Bausätzen, Werkzeugen, Modulen und weiteres Zubehör.

Programmierbarer Roboter auf Rädern: Zumo von Pololu

Zumo ist eine Arduino kontrollierbare Roboterplattform die nicht einmal 10 x 10 cm groß ist. Der Zumo Robot besteht aus zwei Getriebemotoren, sechs Infrarot-Reflexionssensoren für die Linienverfolgung und Kantenerkennung, einem 3-Achsen Beschleunigungssensor und Magnetometer, einem Buzzer für einfache Geräusche und Musik, sowie einer Edelstahl-Bulldozer-Platte. Der Zumo ist als Arduino kompatibler Roboterbausatz oder als Ready-to-Go-Fahrzeug verfügbar. Des Weiteren gibt es mit dem Zumo 32U4 ein Roboterfahrzeug mit bereits integriertem Arduino Mikrocontroller.

Roboterarme zum selber bauen oder fertig montiert

Mit dem uArm führen wir einen 4-Achsen-Roboterarm, der sofort einsatzbereit ist. Der Arm wird fertig montiert geliefert und verfügt über ein Arduino kompatibles Mainboard. Ein Highlight des uArms ist die Vakuumpumpe mit der auch dünnste Gegenstände angehoben und bewegt werden können. Der Arduino Tinkerkit Braccio ist ebenfalls ein Arduino kompatibler Roboterarm. Der Braccio verfügt über ein Shield, sodass der Anschluss eines Arduino Mainboards (z. B. Arduino Uno oder Mega) problemlos funktioniert. Im Gegensatz zum uArm wird der Braccio als Bausatz geliefert.

>>> Weiter zu unseren Roboterarmen

 

Programmierbare Roboter sind auf dem Vormarsch und halten unter anderem Einzug im Industrie-, Wissenschafts- und Servicesektor. Gerade im DIY-Bereich ist die Robotik Gegenstand vielseitiger... mehr erfahren »
Fenster schließen
DIY-Robotik – Ihr programmierbarer Roboter

Programmierbare Roboter sind auf dem Vormarsch und halten unter anderem Einzug im Industrie-, Wissenschafts- und Servicesektor. Gerade im DIY-Bereich ist die Robotik Gegenstand vielseitiger spannender Projekte. In unserem DIY-Onlineshop finden Sie alles, um sich einen kleinen Roboter selber zu bauen: sei es ein kleines ferngesteuertes Fahrzeug, mit dem Sie Hindernisse überwinden können oder eine Roboterspinne von Dagu, einen mobilen Kran inkl. Bluetooth-Steuerung mit einem Kit von Makeblock oder einen Quadcopter von Crazyflie. Darüber hinaus bieten wir ein großes Angebot an Bausätzen, Werkzeugen, Modulen und weiteres Zubehör.

Programmierbarer Roboter auf Rädern: Zumo von Pololu

Zumo ist eine Arduino kontrollierbare Roboterplattform die nicht einmal 10 x 10 cm groß ist. Der Zumo Robot besteht aus zwei Getriebemotoren, sechs Infrarot-Reflexionssensoren für die Linienverfolgung und Kantenerkennung, einem 3-Achsen Beschleunigungssensor und Magnetometer, einem Buzzer für einfache Geräusche und Musik, sowie einer Edelstahl-Bulldozer-Platte. Der Zumo ist als Arduino kompatibler Roboterbausatz oder als Ready-to-Go-Fahrzeug verfügbar. Des Weiteren gibt es mit dem Zumo 32U4 ein Roboterfahrzeug mit bereits integriertem Arduino Mikrocontroller.

Roboterarme zum selber bauen oder fertig montiert

Mit dem uArm führen wir einen 4-Achsen-Roboterarm, der sofort einsatzbereit ist. Der Arm wird fertig montiert geliefert und verfügt über ein Arduino kompatibles Mainboard. Ein Highlight des uArms ist die Vakuumpumpe mit der auch dünnste Gegenstände angehoben und bewegt werden können. Der Arduino Tinkerkit Braccio ist ebenfalls ein Arduino kompatibler Roboterarm. Der Braccio verfügt über ein Shield, sodass der Anschluss eines Arduino Mainboards (z. B. Arduino Uno oder Mega) problemlos funktioniert. Im Gegensatz zum uArm wird der Braccio als Bausatz geliefert.

>>> Weiter zu unseren Roboterarmen

 

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 6

Hintergrundwissen: Robotik

Der Begriff Robotik stammt vom Science-Fiction-Autor Isaac Asimov, der mit dieser Bezeichnung das Studium der Roboter beschreibt. Die Ursprünge der Robotik gehen auf frühe mechanische Geräte zurück, die bereits einige Jahrhunderte vor Christus in Ägypten und Griechenland in Form von Automaten und beweglichen Statuen zu finden sind. Im Laufe der Zeit entstanden verschiedene wissenschaftliche Erkenntnisse, wie etwa vom arabischen Ingenieur Al-Schazari im 12. Jahrhundert über Leonardo da Vincis Androiden-Skizzen aus dem 15. Jahrhundert bis hin zur Konstruktion von Automaten des französischen Erfinders Jacques de Vaucanson um 1738. Mitte des 20. Jahrhunderts entstanden schließlich die ersten Industrieroboter, angefangen mit dem programmierbaren Manipulator des US-Erfinders George Devol. Die heutige Robotik setzt sich aus vielseitigen Disziplinen zusammen, wie etwa Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau, ebenso wie Mathematik, Psychologie und Biologie.

Wenn Sie einen programmierbaren Roboter selber bauen wollen, dann entdecken Sie in unserem DIY-Onlineshop eine große Auswahl an Robotik-Produkten mitsamt Zubehör. Bestellen Sie die nötigen Komponenten für Ihr nächstes Projekt und beachten Sie, dass wir ab einem Bestellwert von 100,00 € deutschlandweit ohne Versandkosten liefern.

 

Zuletzt angesehen