Wägezelle (Load Cell) für Arduino & Co.

Eine Wägezelle ist ein Wandler, der Kraft in eine messbare elektrische Leistung umwandelt. Obwohl es viele Arten von Lastzellen gibt, sind DMS-Wägezellen am häufigsten verwendet. Mit Ausnahme einiger Laboratorien, in denen noch Präzisionsmechanikwaagen eingesetzt werden, dominieren DMS-Wägezellen die Wägetechnik. 

Eine Wägezelle ist ein Wandler, der Kraft in eine messbare elektrische Leistung umwandelt. Obwohl es viele Arten von Lastzellen gibt, sind DMS-Wägezellen am häufigsten verwendet. Mit Ausnahme... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wägezelle (Load Cell) für Arduino & Co.

Eine Wägezelle ist ein Wandler, der Kraft in eine messbare elektrische Leistung umwandelt. Obwohl es viele Arten von Lastzellen gibt, sind DMS-Wägezellen am häufigsten verwendet. Mit Ausnahme einiger Laboratorien, in denen noch Präzisionsmechanikwaagen eingesetzt werden, dominieren DMS-Wägezellen die Wägetechnik. 

Hydraulische Wägezellen

Hydraulische Wägezellen verwenden eine herkömmliche Kolben- und Zylinderanordnung, um eine Druckänderung durch die Bewegung des Kolbens und eine Membrananordnung zu übertragen, die eine Druckänderung an einem Bourdonrohr bewirkt, das mit der Wägezelle verbunden ist. Hydraulische Wägezellen werden oft an abgelegenen Orten verwendet, da sie keine Stromversorgung benötigen.

Pneumatische Wägezellen

Pneumatische Wägezellen werden meist dort eingesetzt, wo Eigensicherheit und Hygiene erwünscht sind. Pneumatische Wägezellen verwenden Luftdruck, der an einem Ende einer Membran anliegt, und sie entweicht durch die Düse, die sich am Boden der Wägezelle befindet und in der sich ein Druckmesser befindet.

DMS-Wägezellen

DMS-Wägezellen sind in der Industrie am häufigsten anzutreffen. Diese Wägezellen sind besonders steif, haben sehr gute Resonanzwerte und neigen zu langen Lebenszyklen in der Anwendung. DMS-Wägezellen arbeiten nach dem Prinzip, dass sich der Dehnungsmessstreifen (ein Planarwiderstand) verformt, wenn sich das Material der Wägezellen entsprechend verformt. Die Verformung des Dehnungsmessstreifens ändert seinen elektrischen Widerstand um einen Betrag, der proportional zur Dehnung ist. Die Widerstandsänderung des Dehnungsmessstreifens liefert eine Änderung des elektrischen Werts, die auf die an der Wägezelle angebrachte Last kalibriert ist.

Zuletzt angesehen